Kiel

Allgemeine Hinweise zu Selbstablesungen

1. Unterjährige Zwischenablesung z.B. bei Mieterwechsel
2. Selbstablesung im Zuge der Jahreshauptablesung z.B. per 31.12.20xx

Die Ablesung der Messgeräte beginnt im ersten Raum links, wenn man in die Liegenschaft/Nutzeinheit eintritt.
Dann weiter im Uhrzeigersinn Raum für Raum.
Bitte verwenden Sie für Ihre Selbstablesung das folgende PDF-Formular und füllen dieses vollständig aus.

Sofern Sie MIETER sind, senden Sie uns zu Ihrer Selbstablesung bitte auch Fotos mit, die Ihre Selbstablesung verifizieren!

Ablesung Heizkostenverteiler

Zu 1. Für die Zwischenablesung fotografieren/notieren Sie „Aktueller Verbrauch“

Zu 2. Für Jahresablesung fotografieren/notieren Sie den „Stichtagswert“ (dies darf erst nach dem Stichtag) erfolgen! Sofern die Liegenschaft z.B. 31.12.20xx abgerechnet wird, darf der „M-Wert“ frühestens im Januar notiert werden! Bitte das „M“ immer mit notieren, damit es nicht zu Rückfragen kommt.

Zu jedem Gerät muss außerdem die aufgedruckte Gerätenummer notiert werden!

Sofern die Display-Anzeige zwischenzeitlich gewechselt hat, warten Sie einfach, bis die benötigte Anzeige wieder erscheint.

Heizkostenverteiler

Ablesung von mechanischen Wasserzählern

Geräte-Nummer und Zählerstand mit Nachkommastellen fotografieren/notieren

Ablesung von Funk-Wasserzählern

Geräte-Nummer und Zählerstand mit Nachkommastellen fotografieren/notieren.

Wasserzähler

Ablesevorgang von Wärmezählern

Geräte-Nummer vergleichen und alle Zahlen mit Kommastellen notieren. Bei nicht sichtbarem Display ist die „On“-Taste zu betätigen und die MWh / kWh-Werte abzulesen.

Wärmemengenzähler können mit einer oder auch mit zwei Bedienungstasten ausgestattet sein!

In der Regel befindet sich das Gerät im Standby-Modus (keine Display-Anzeige). Um es zu aktivieren, drücken Sie einfach eine Taste. Das Display wird aktiv.

In der Regel zeigt es sofort den aktuellen Messwert in kWh oder MWh an. Diesen Wert fotografieren/notieren Sie bitte.

Sollte die Displayanzeige zu schnell gewechselt haben, warten Sie einfach, bis sich das Gerät wieder im Standby-Modus befindet und aktivieren Sie es dann erneut.

Wärmezähler